Flyer UMS 2015

Uni meets Stadt 2015

Liebe MusikfreundInnen!

Die Zeit verfliegt schneller, als man denkt – und so ist es nicht mehr lange hin zu unserem diesmal schon 5. „Uni meets Stadt“-Konzert am 16. Juli 2015, zu dem wir euch alle recht herzlich um 19.00 Uhr ins Audimax einladen wollen. Das Programm, das wir gemeinsam mit dem Orchester der Frankfurter Musikfreunde (OFM) erdacht haben, ist auch diesmal wieder bunt durchmischt: Von unterschiedlichen, bekannten Filmmusiken (u.a. „Tribute von Panem“, „Star Wars“, „James Bond“) über ein Bach-Violindoppelkonzert bis hin zu einer Eigenkomposition eines OFM-Mitglieds ist alles dabei.

Wir freuen uns, euch alle in zwei Monaten begrüßen zu dürfen! Der Eintritt ist wie immer frei, für Getränke und kleine Snacks wird gesorgt sein und wie jedes Jahr freuen wir uns auch über eine kleine Spende, um auch in den kommenden Semestern weiterhin ohne Probleme musizieren zu können.

Bis bald und liebe Grüße von euren

Viaphonikern

__________________________________________________

Dear musicfans,

time is running faster than we think – and thus the 5th concert of our traditional cooperation with the Orchester der Frankfurter Musikfreunde (OFM), „Uni meets Stadt“, is already awaiting!

We warmly invite you to see us on 16th july 2015 at 7 o’clock PM in the Audimax and listen to our varied programme: there will be film music (e.g. „The Hunger Games“, „Star Wars“, James Bond“) as well as a concert for two violins by J.S. Bach and even a music piece composed by a member of the OFM…

We look forward to seeing you! The concert will be for free as usual, you’ll find something to drink and eat, and your donations may help us to organize such concerts also in the future.

Kind regards, see you soon!

Viaphoniker(s)

Flyer UMS 2015

 

Verfasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiterverbreitet. Obligatorische Felder sind als solche markiert. *

*
*

Sie können diese HTML tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>